vwdb_default_825x549

In Finowfurt– Nazis den Stecker ziehen! : Pressemitteilung+Flyer

Das Bündnis „Finowfurt Nazifrei“ und das Aktionsbündnis “Vorpommern: weltoffen, demokratisch, bunt” rufen zu  kreativen und friedlichen Gegenaktionen am 27.07. in Finowfurt auf. Die Anmeldung für das am 27.7. geplante Rechtsrockkonzert in Viereck wurde nach bestätigten Informationen durch den Anmelder zurückgezogen und wird nun von der rechten Gruppierung „Märkische Skinheads 88“ für das Gelände in Finowfurt (bei Eberswalde) geplant.

Die erwarteten Bands sind rassistisch, nationalistisch und antisemitisch. Dem Flyer der Bündnisse sind ausgewählte Zitate von Liedtexten zu entnehmen, die deutlich machen, dass die Bands mit ihren Texten unverhohlen zu Gewalt gegen Andersdenkende aufrufen (siehe Anlage).

In Kooperation mit den demokratischen Parteien wurde für den 27.07. eine friedliche Kundgebung unter freiem Himmel angemeldet, die auf dem Erzbergerplatz in Finowfurt um 14.30Uhr beginnen wird. Nach der Demonstration sind anschließend alle Bürgerinnen und Bürger, Vereine, Initiativen und Unternehmer sowie Vertreter der demokratischen Parteien herzlich zu einem gemütlichen Protest-Picknick auf dem Erzbergerplatz eingeladen. Alle Mitstreiter werden gebeten, Getränke und kleine Snacks mitzubringen. Gern dürfen auch Informationsmaterialien und -stände auf dem Platz präsentiert werden.

Auf den Internetseiten der beiden Bündnisse sind in Kürze weitere Informationen zu finden. Ziel ist es, mit kreativen und friedlichen Mitteln ein deutliches Zeichen gegen die menschenverachtende Propaganda und braune Hass-Musik der Nazis zu setzen.

Die Möglichkeit einen Shuttle in Anspruch zu nehmen besteht. Interessierte melden sich bitte bei info@vg-weltoffen.eu

Weitere Presseanfragen bitten wir an die Sprecher bzw. den SprecherInnenrat des  jeweiligen Bündnisses zu richten.

Sebastian Walter                              SprecherInnenrat des Aktionsbündnisses
Sprecher Finowfurt Nazifrei             „Vorpommern: weltoffen, demokratisch, bunt!“
walter@dielinke-barnim.de              info@vg-weltoffen.eu
0152 – 338 20 991                           0160 – 98081129

Download Pressemitteilung (pdf)

www.vg-weltoffen.eu