In Pasewalk am Sonntag mit Kunst und Kultur gegen Nazis

_innenwahl am 23.03.2014 in . Um zu zeigen, dass wir keine Stimme für die Neonazis in Pasewalk akzeptieren, ruft das Aktionsbündnis gemeinsam mit zahlreichen Künstlern und Kulturleuten der Region auf, sich ab 17 Uhr auf dem Pasewalker zu treffen.

Eine kulturelle Kundgebung, ein Abend für demokratische Kultur.

Der Marktplatz gehört den Demokrat_innen. Es wird gelesen, gesungen, getanzt, Theater gespielt und vieles mehr! Gemeinsam mit Ihnen wollen wir verhindern, dass am Wahlabend die Neonazis ein Forum bekommen, um ihre rassistischen und undemokratischen Parolen Wahlaufruf_Pasewalköffentlich verkünden.

Pasewalker_innen, geht am Sonntag zur Wahl! Wählt demokratisch und kommt anschließend auf den Marktplatz, um mit uns gemeinsam ein demokratisches Fest zu feiern!

Beachten Sie auch unsere zur Aktions am 23.03.2014: vwdb_pm_20_03_2014_Pasewalk

Kommentare

  1. HansPeter meint:

    Da hängt sich eine zugereiste ältere Dame mit Glatze ne Homoflagge um und macht irgendwelche Bewegungen, die aussehen wie im Drogenrausch und soetwas nennt man im Endeffekt “Kunst und Kultur”. Wenn das von unserer Kultur übrig geblieben ist dann gute Nacht.
    Wahlen sind das Sinnbild einer Demokratie par exellence. Zu sagen wir akzeptieren keine Stimme für die, zeigt ja wohl wessen Geistes Kind ihr seid!

    Pasewalk und Pommern brauchen euch nicht und wollen euch auch nicht. Geht dahin zurück wo ihr hergekommen seid und lasst uns mit eurem peinlichen Gewäsch in Ruhe!

www.vg-weltoffen.eu