Gegen Menschenverachtung

In dieser Kategorie sehen Sie alle Artikel über unsere Arbeit gegen menschenverachtende Ideologien:

Am 19.01.15 in Stralsund: Gegen den Rassismus von Pegida, MVgida und Co.

Proteste gegen MVgida am 19.01.15 in Stralsund Die Pegida-Demonstrationen in Dresden und ihre Ableger in ganz Deutschland zeigen auf erschreckende Weise, wie tief menschenfeindliche Ressentiments in der Gesellschaft verankert sind. Unter dem Deckmantel der Bürgerlichkeit wird von Pegida-OrganisatorInnen gezielt Stimmung gegen alles Fremde, das nicht einer vermeintlichen “abendländischen” Norm  [weiter lesen...]

PM: Gegen den Rassismus von Pegida, MVgida und Co. – Demonstration am 12.01.15 in Stralsund

Gemeinsame Pressemitteilung der Studierendenschaft der Uni Greifswald und des Bündnisses „Vorpommern: weltoffen, demokratisch, bunt!“ Die Pegida-Demonstrationen in Dresden und ihre Ableger in ganz Deutschland zeigen auf erschreckende Weise, wie  tief  menschenfeindliche  Ressentiments  in  der  Gesellschaft  verankert  sind.  Unter  dem  Deckmantel  der Bürgerlichkeit  wird  von   [weiter lesen...]

Gegen den Rassismus von Pegida und Co.

Ankündigung von Pegida-"Spaziergang" am 12.01.15 jetzt auch in Rostock für Mecklenburg-Vorpommern: Gegen den Rassismus von Pegida und Co. Die Pegida-Demonstrationen in Dresden und ihre Ableger in ganz Deutschland zeigen auf erschreckende Weise, wie tief menschenfeindliche Ressentiments in der Gesellschaft verankert sind. Unter dem Deckmantel der Bürgerlichkeit wird von Pegida-OrganisatorInnen  [weiter lesen...]

Hetze gegen Flüchtlinge!

Am Samstag, den 06.12., rief eine beherzte Bürgerin von Löcknitz einen Vertreter des Aktionsbündnisses an und berichtete, dass die NPD wieder einmal eine Hetzkampagne gegen Flüchtlinge in Form von Plakaten und Aufstellern entlang der B104 gestartet hat. Alle Plakate und Aufsteller wurden daraufhin entfernt. In Torgelow hingen am 06.12. Bettlaken mit der Aufschrift „Wir brauchen kein  [weiter lesen...]

Auch in Ueckermünde: Aktiv gegen Rassismus und Naziaufmarsch

Das bunte Fest auf dem Parkplatz an der Belliner Straße und die zwei weiteren Mahnwachen auf der Nazistrecke zwischen Bahnhof und der Oststadt strahlten viel Lebensfreude aus mit Musik und Tanz. Insgesamt ca. 250 Menschen zeigten, dass jetzt auch im tiefsten Vorpommern, wo die Neonazis ihre Homezone verorten, sich Viele gegen faschistisches Gedankengut wehren. Sie wandten sich aktiv gegen die zwei  [weiter lesen...]

In Pasewalk am Sonntag mit Kunst und Kultur gegen Nazis

Bürgermeister_innenwahl am 23.03.2014 in Pasewalk. Um zu zeigen, dass wir keine Stimme für die Neonazis in Pasewalk akzeptieren, ruft das Aktionsbündnis gemeinsam mit zahlreichen Künstlern und Kulturleuten der Region auf, sich ab 17 Uhr auf dem Pasewalker Marktplatz zu treffen. Eine kulturelle Kundgebung, ein Abend für demokratische Kultur. Der Marktplatz gehört den Demokrat_innen. Es wird  [weiter lesen...]

www.vg-weltoffen.eu