Blumen für Pasewalk #1 – Montag, 03.03.2014

Wo sind die ?

Einige wurden mitgenommen von denen, die unsere Region verlassen haben auf der Suche nach Arbeit.
Viele sind verdorrt in einer Atmosphäre von Rassismus und Intoleranz.
Viele wurden zertreten von Hass, Einschüchterung und Gewalt.
Helfen Sie zu verstehen, dass nur mit , Offenheit, Bildung und Kultur die Perspektivlosigkeit überwunden werden kann.
Erklären Sie, was geschehen ist, was geschehen wird. Bringen Sie Blumen nach als Zeichen der Hoffnung.

70 Männer und Frauen folgten dem Aufruf des Bündnisses und sangen gemeinsam das Friedenslied „Sag mir wo die Blumen sind“ auf dem  Pasewalker . Viele hatten Blumen mitgebracht, die am Ende der Veranstaltung unter das abgelegt wurden.
Wir danken Jenny Stage für ihre kompetente Unterstützung beim gemeinsamen Singen.

Erst hörten wir das Glockenspiel, dann übernahm Jenny Stage mit ihrer klaren Solostimme. Es ging unter die Haut, die Männer- und Frauenstimmen nachfolgend getrennt zu hören und am Ende alle gemeinsam. Musikalisch begleitete Willehad Grafenhorst die SängerInnen auf dem E-Piano.

Blumen für Pasewalk - 03.03.2014

Blumen für Pasewalk – 03.03.2014

Lassen Sie uns wieder gemeinsam singen! Kommen Sie zahlreich am nächsten Montag, den 10.03.2014, um 17:30 Uhr zum Glockenspiel auf den Marktplatz nach Pasewalk! Bringen Sie eine Blume mit! Setzen auch Sie ein Zeichen für Vielfalt und Offenheit!

Dazu im Nordkurier

Kommentare

  1. Ihr Kommentar unterstreicht nur die Notwendigkeit dieser Aktion.
    Im Gegensatz zur Wahlwerbung der NPD werden wir nicht von Steuergeldern finanziert, und natürlich geht es uns um den Erhalt der Demokratie – insbesondere nach den Erfahrungen, die wir in Deutschland mit Diktaturen gemacht haben. Eine tolerante, weltoffene Gesellschaft, in der die Menschenrechte aller Menschen geschützt und geachtet werden, ist nur im Rahmen einer Demokratie möglich.

  2. Ivo Chavasi meint:

    Das ist doch wirklich das Letzte , ein von Steuergeldern inziniertes Possenspiel und das noch unter dem Deckmantel der so hochgelobten Demokratie .

www.vg-weltoffen.eu