VG weltoffen - Newsletter

vom 24. November 2017

Hallo Bündnis-Interessierte*r,
hier wieder die aktuellsten Infos von deinem Aktionsbündnis:

---

Liebe BündnismitstreiterInnen,

der Termin für unsere nächstes Treffen steht nun fest; es ist Mittwoch, der 9. November, 18 Uhr, im DemokratieLaden Anklam, Burgstraße 9, geworden.

Patrick hatte sich an diesem Tag nicht im doodle eingetragen, wird aber gegen 18:30 Uhr auch dazukommen; an dieser Stelle vorab herzlichen Glückwunsch zum neuen Amt!

Weitere Themen für die Tagesordnung sind nicht eingegangen, somit bleibt es bei der vorgeschlagenen:

TOP 1:            aktueller Stand Förderverein

TOP 2:            Nach der Wahl: Analyse und Veranstaltungsplanung mit Fragen an die neue  Landesregierung unter der allgem. Fragestellung: Quo vadis Vorpommern?

Anbei auch folgende Informationen für Euch und Sie:

Die Aktionsbündnisgruppe "Willkommenskultur Torgelow" gibt Folgendes bekannt; siehe auch im Anhang:

"Liebe Engagierte und Freunde der Willkommenskultur Torgelow,

ich sende Euch einen Unterstützungsaufruf unseres Vereins auf Facebook, den Ihr gern weiterleiten dürft. Den Aufruf findet Ihr auch im Netz unter:

https://www.facebook.com/notes/willkommenskultur-torgelow/in-torgelow-entsteht-eine-begegnungsst%C3%A4tte-f%C3%BCr-die-neuen-und-die-alten-b%C3%BCrgerinn/327622140925150

 Herzliche Grüße

Martin Müller-Butz"

Der DemokratieLaden informiert über drei Veranstaltungen:

DIE FURCHT VOR DEM FREMDEN – EIN GESPRÄCH ÜBER MUSLIMISCHES LEBEN IN VORPOMMERN

Sie finden am 16. November, 18 Uhr in Anklamer Lilientahl-Gymnasium, am 17. November, 18 Uhr, in der Mensa der Europäischen Gesamtschule in Ahlbeck/Heringsdorf und am 24. November in der Stadtbibliothek Pasewalk statt.

Nähere Informationen unter: http://www.demokratieladen.de/veranstaltungen/

Exemplarisch auch der enstprechende Flyer für Pasewalk im Anhang.

Vorpommern im Spiegel der überregionalen Medien:

Lesenswerte bzw. hörenswerte Beiträge über Vorpommern von DeutschlandRadio Kultur: http://www.deutschlandradiokultur.de/blesewitz-in-mecklenburg-vorpommern-ein-dorf-waehlt-rechts.2165.de.html?dram:article_id=368047

und einem  NDR-Fernsehbeitrag: https://www.youtube.com/watch?v=ppzgh28-cPE)

lassen wir Euch und Ihnen auf diesem Wege auch gern zukommen.

Wir freuen uns auf unser Wiedersehen und einen anregenden, konstruktiven Austausch.

Herzliche Grüße

Finder und Tim

 

 

 

Vielen Dank für´s Lesen!
Bis demnächst.... - oder auch auf:

Sie erhalten diesen Newsletter, weil die Email-Adresse subscriber in den Email-Verteiler von Vorpommern: weltoffen, demokratisch, bunt! eingetragen wurde. Sollten Sie keinen Newsletter mehr wünschen, können Sie sich hier abmelden: