VG weltoffen - Newsletter

vom 24. Mai 2017

Hallo Bündnis-Interessierte*r,
hier wieder die aktuellsten Infos von deinem Aktionsbündnis:

---
Bündnis-Wahl-Flyer ab nächster Woche verfügbar

Bündnis-Wahl-Flyer ab nächster Woche verfügbar

Der Wahl-Flyer 2016 ist in den Druck gegangen und wird am Montag erwartet!

Unterstützung bei der Verteilung des Bündnis-Wahl-Flyers  wird gebraucht!

Die Leute vom DemokratieLaden würden eine Tour in die Bündnisorte machen (Torgelow, Pasewalk, Strasburg und die Insel). Von dort kann die Weiterverteilung organisiert werden. Zunächst ist der Flyer in Auflage von 10.000 Stück geordert. Sollte der Bedarf größer sein, kann auch ein 2. Druck in Auftrag geben werden; 180€ a 10.000 Stück.

Anklam bestellt eine eigene Auflage und lässt sie über den Nordkurier in alle Haushalte verteilen. Das ist recht teuer. Dafür konnten extra Mittel akquiriert werden.

Die Flyer werden an folgenden Örtlichkeiten hinterlegt

• in Torgelow im Büro von Patrick Dahlemann,

• in Strasburg und in Pasewalk im Büro der Bürgermeisterin,

• auf Usedom vorauss. bei Bernd Meier (Kontakt über den DemokratieLaden).

Und HIER kann der Flyer jetzt schon runter geladen werden: 

weiter lesen...

---
Spendenaufruf nach Brandanschlag: "..., gemeint sind wohl wir alle."

Spendenaufruf nach Brandanschlag: "..., gemeint sind wohl wir alle."

Diese erschreckende Nachricht erreichte uns von unserem Bündnis-Mitstreiter Michael Steiger/Finder:

Liebe Freund*innen, sehr geehrte Damen und Herren,
in der Nacht vom 21. auf den 22. Juli ist mein Auto in der Stralsunder Straße in Greifswald in Brand gesetzt worden. Der Verdacht liegt nahe, dass dabei gezielt vorgegangen wurde. Es wurden an allen vier Reifen Brandsätze gefunden. Ihren einschlägigen Internetseiten konnte die Greifswalder Naziszene entnehmen, dass dieses Fahrzeug mir gehört.

Am 4. September ist Landtagswahl. Jetzt beginnt die Zeit der Wahlplakate. Aus früheren Wahlkämpfen wissen wir, dass die Nazis zum Hängen ihrer Plakate immer in großen Gruppen unterwegs sind. In der Vergangenheit gingen von diesen Gruppen immer wieder gewalttätige Übergriffe aus. Ich bitte Euch daher: Passt auf Euch auf und seid vorsichtig!

Ich möchte außerdem an wesentliche gesellschaftliche Werte erinnern, die unser Handeln bestimmen sollen:

„Wir werden unsere Werte nicht aufgeben. Unsere Antwort lautet: mehr Demokratie, mehr Offenheit, mehr Menschlichkeit.“ (Jens Stoltenberg, norwegischer Ministerpräsident, am 24.07.2011 nach den Anschlägen von Utøya)

Bei der Landtagswahl geht es auch darum, dass diese Werte eine breite Mehrheit im Parlament erhalten. Deswegen ist es notwendig, die politischen Kräfte zu unterstützen, die sich den alten und neuen Nazis aktiv entgegenstellen.

Mit solidarischen Grüßen,
Finder

 

Deshalb teilt natürlich auch Vorpommern: weltoffen, demokratisch, bunt! den Spendenaufruf:

Brandanschlag auf Mitstreiter von "Greifswald für alle"

Unbekannte zündeten in der Nacht vom 21. auf den 22. Juli gezielt das Auto unseres Mitstreiters Michael Steiger an. Nur durch Zufall wurde der Brandanschlag schnell entdeckt und es konnte ein Übergreifen des Feuers auf das Wohnhaus, vor dem das Auto geparkt war, verhindert werden.
Da Michael Steiger selbst politisch sowie zivilgesellschaftlich sehr engagiert ist und sein Fahrzeug häufig zur Nutzung für Veranstaltungen und für Transporte zur Verfügung stellt, wollen wir ihn in dieser Situation unterstützen und rufen zu einer Spendensammlung auf.

Wir lassen uns nicht einschüchtern und streiten weiter für ein weltoffenes, demokratisches Greifswald und Vorpommern für alle.
Wir bitten um eine Spende zur Unterstützung von Michael!

Denn getroffen hat es Michael Steiger, gemeint sind wohl wir alle (Facebook-Link).

Kontoverbindung:
Name: A.S.
IBAN: DE37 1209 6597 0005 8043 56
BIC: GENODEF1S10
Zweck: Spende für Michael

---
Bündnistreffen August in Neu-Jargenow

Bündnistreffen August in Neu-Jargenow

Hallo liebe Bündnis-MitstreiterInnen,

nach dem Brandanschlag auf Finders Auto und vor der bevorstehenden Landtagswahl, denke ich, sollten wir alle noch einmal zusammenrücken, die Situation besprechen, Aktivitäten absprechen und uns gegenseitig stärken.

Deshalb schlage ich vor, dass wir uns in unserem Garten am 15. August ab 18.00 Uhr zusammensetzen ...

... Und trotz der kritischen Situation sollten wir den Sommer und unser Bündnis gemeinsam genießen.

Von uns sind im Angebot: Brombeer- und Apfelkuchen, sowie  Zucchinisuppe. Wenn auch Ihr etwas mitbringt, wird es ein gelungener Sommerabend.

Folgende Themen schlage ich vor:

TOP 1 Situation von Finder nach dem Brandanschlag-  Welche Unterstützung brauchst Du aktuell; wie können wir uns in den Wahlkampfzeiten schützen?

TOP 2 Wahl-Flyer -    Wer verteilt wo?

TOP 3 Landtagswahl – Beratung zur aktuellen Situation; Welche Bündnis-Aktionen sind noch möglich?

TOP 4 Sonstiges verbunden mit gemütlichem Beisammensein

 

Es freuen sich
Ursula Heldt und Hartmut Stahlberg
Dorfring 4
17121 Neu-Jargenow

Fahrtbeschreibung:

Abfahrt Autobahn Gützkow, ein kleines Stück Richtung Greifswald B 96, in Bandelin links abbiegen, über eine Autobahnbrücke, durch Kuntzow durchfahren, über  eine kleine Anhöhe, dann steht ihr vor einer Kreuzung: links nach Alt-Jargenow, rechts liegt der Ort Neu-Jargenow. Auf der Kopfsteinpflasterstraße rechts nach Neu-Jargenow. Bis zur Bushaltestelle fahren und dahinter parken. Genau gegenüber ist unser orangefarbenes Haus, Dorfring Nr. 4

Vielen Dank für´s Lesen!
Bis demnächst.... - oder auch auf:

Sie erhalten diesen Newsletter, weil die Email-Adresse subscriber in den Email-Verteiler von Vorpommern: weltoffen, demokratisch, bunt! eingetragen wurde. Sollten Sie keinen Newsletter mehr wünschen, können Sie sich hier abmelden: